Unterhaltsam und interaktiv: FAQ per Video

Muss eine FAQ Sammlung (Frequently Asked Questions) langweilig zum Lesen sein? Wie wäre es, wenn die FAQ statt Textwüsten unterhaltend im Video-Format angeboten wird?

Torley Wong, Mitarbeiter von Linden Lab, dem Anbieter der 3D Internet-Plattform Second Life, entwickelt für Second Life Nutzer Video-Tutorials. Als Erweiterung seiner FAQ Liste hat er im November 2009 eine neue Variante der Fragenbeantwortung ausprobiert, um persönlicher mit seinem Publikum zu kommunizieren.

Aufforderung im Videoformat

Per Online-Video „Ask Torley questions on YouTube, get them answered“ bat er Interessierte, ihm Fragen über die Kommentarfunktion von Youtube zu stellen. Diesen Aufruf hat er über diverse Social Media Kanäle (Twitter, Weblog, Youtube-Channel) bekannt gemacht.

Persönliche Antwort im Online-Video

Und so wurden die vielen Fragen von Torley Wong sehr persönlich und unterhaltsam im Online-Video auf Youtube beantwortet:

Nützlich, unterhaltsam und emotional

Sicher ist nicht jede FAQ geeignet, in einem Online-Video präsentiert zu werden, und ohne Transkript ist der Inhalt nicht gut recherchierbar.

Sinnvoll könnten Produkteinführungen oder neue Services durch das interaktive und emotional ansprechende Format bereichert werden. Auch im Customer Relationship Management (CRM) können Servicemitarbeiter in Online-Videos bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen ihrer Kunden überzeugen.

Keine Feedbacks zugelassen.