Aktuelle Link-Empfehlungen B2B Kommunikation

Link-Tipps (Illustration)Folgende neue Beiträge und Download-Angebote fielen mir in den letzten Wochen auf, die ich gerne zur Lektüre empfehle:

10 Gründe, Referent zu werden

Bei manchen Vorträgen beschleicht mich das Gefühl, dass der Auftritt als Pflicht und nicht als gute Gelegenheit verstanden wird, kompetent und anregend zu potenziellen und bestehenden und Geschäftskontakten (Partnern, Kunden) zu sprechen. Dabei kann der Fachvortrag Unternehmens-Mitarbeiter, Agenturinhaber oder selbstständige Berater elegant ins Gespräch bringen. Und er stärkt die persönliche und fachliche Bekanntheit.

Reputations-Tipps per Vortrag liefert eck marketing & referenten matching

Transparenz schafft Vertrauen bei jungen Erwachsenen

Eine aktuelle Pilotstudie der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz hat untersucht, welche Meinungen, Einschätzungen und Erwartungen die so genanntent Digital Natives hinsichtlich ihres Transparenzverständnisses bezüglich Großunternehmen haben. Fazit: „Je transparenter ein Unternehmen handelt, desto vertrauenswürdiger wirkt es“.

Transparenzerwartungen der Generation Web 2.0 erläutert Transparenz.Net

Das bringt Web 2.0 für Aus-/Weiterbildung in KMUs

Für alle, die in einem kleinen oder mittleren Unternehmen verantwortlich für Qualifzierung und Bildung der Mitarbeiter sind, bringt dieser Leitfaden neue Formen des „Digitalen Lernens“ näher. Dazu erhalten Leser einen Überblick über die Lerninstrumente des „Web 2.0“ und sehen anhand praktischer Beispiele, wie sich diese in der Praxis einsetzen lassen.

Den LERNET 2.0-Praxisleitfaden finden Sie bei Kommunikation-zweinull

Was machen bedeutende Marken Deutschland auf Facebook?

Diese ausgezeichnete Übersicht gibt die Antwort: Inklusive Facebook-URL, Anzahl der Fans, Startdatum der Facebook-Seite sowie URL zum Unternehmensauftritt. Die Liste berücksichtigt Marken, die auf den deutschsprachigen Markt ausgerichtet sind und mindestens 1.000 Fans haben (Stand Juni 2010).

Grafische Übersicht bei German Brands on Facebook

Smartphone-Messeführer per Augmented Reality

Auf der internationalen Fachmesse für Self-Service-Terminals „Kiosk Europe Expo 2010“ nutzten Besucher ihr Handy (Android / iPhone), um interessante Aussteller per interaktiven Augmented Reality-Anwendung zu entdecken.

Keine Feedbacks zugelassen.