Interessantes von der dmexco 2010

dmexcoTypisch für „Werber“ konzentrierten sich Aussteller und viele Vorträge auf der dmexco digital marketing exposition & conference in Köln auf sendender Kommunikation statt Dialog – aber es bewegt sich einiges. Insbesondere die Vorträge zum Thema Social Media waren enorm beliebt und oft nach kurzer Zeit überfüllt.

In vielen Vorträgen wurde über Vermarktung gesprochen, aber auch die Veränderung des Marketings hin zu mehr Interaktion wurde im Konferenzteil der Online-Marketing-Leistungsschau deutlich. Hier eine persönliche Auswahl von Videos zu Vorträgen oder Interviews im Rahmen der dmexco (weitere Videos Youtube/dmexcovideo).

„Die meisten von uns haben keine so bekannten Marken, die automatisch Begeisterung und Interesse erzeugen.“

– damit spricht Neil McCarthy (Senior Director, Shopzilla Europe) in seiner Elevator Speech eCommerce: „Embracing the Social Media Revolution“ aus, was viele mittlere und kleinere Unternehmen denken. Daher empfiehlt McCarthy, eine Strategie und Marketing-Kampagne für das Social Media-Engagement zu entwickeln.

Und auch in jeder Kommunikation das Social Media-Engagement als Anregung zum Dialog zu leben. Zum Beispiel in jeder Kundenkorrespondenz – sei es die Bestätigungs-eMail oder die Auslieferung einer Bestellung – aktivierende Anregung zur Interaktion auf den Social Media Kanälen zu bieten. Gerade für den eCommerce lohnt eine aktive Twitter-Strategie, da diese Plattform überraschend viele Besucher auf Websites leitet. Für niedergelassene Geschäfte rät er, sich mit dem Thema Location Based Services zu beschäftigen, da es ihnen interessante Möglichkeiten zur Kundenbindung bietet.

 

 

Manish Mehta (VP Social Media & Community / Dell) war Panelist der Runde „The Transformation Debate – Treat different consumers differently! The changes of communication in today´s digital marketing“ und gab ein persönliches Interview zu Digital Marketing, Social Communiations und dem Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen:

 

 

Joanna Shields (VP EMEA / Facebook) provoziert in ihrer Keynote mit dem Satz „Marketing has been almost like a one-night-stand“ – heute ist Marketing langfristige Beziehung mit konstanter Interaktion in Social Networks. (internet world befragte Scott Woods (Deutschland-Chef Facebook)

 

 

Google präsentierte Neuerungen, die Stefan Tweraser (Country Director Google Deutschland) im internet world-Interview vorstellt. Darin antwortet er auch auf das von Joanne Shields verkündete Ende der „decade of search“, die jetzt von der „decade of social“ abgelöst würde.

 

 

media-treff hat die Fachbesucher eingeladen, ihre persönlichen Statements zur demexco im Video festzuhalten.

Im Rahmen der dmexco präsentierte der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) gleich mehrere Studien, die auf der BVDW Publikations-Seite als Download bereit stehen:

  • Social Media Kompass 2010/2011
  • Mobile Kompass 2010/2011
  • Kooperatives Marketing
  • Bewegtbild im Web – Kompass 2010/2011

Mobile wurde nicht nur im Form des BVDW Kompass (s.o.) behandelt – hier hat Mobile Zeitgeist Reviews zum ersten und zweiten Tag der dmexco verfasst.

Das Mobile Panel: „Cracking the marketing code! Mobile as a brand builder?“ stellt auch erste Zahlen aus der erstmalig veröffentlichten AGOF mobile facts 2010 vor.

 

 

Leider erst als letzte Session wurde über Augmented Reality Marketing gesprochen. Interessant, dass auch die Publikumsbefragung eine Mehrheit für die Aussage „Augmented Reality Marketing is interesting but has to prove itself first“ ergab, und nur eine Minderheit für „…is just a hype!“ abstimmte.

 

 

Widjet Strombar @ dmexcoPrima Idee war das Standkonzept von Widjet als Strombar – sehr serviceorientiert fand hier die Suche nach Steckdosen zum Aufladen von Laptop, Netbook oder Smartphone eine angenehme Lösung. widjet hat auch die Konferenz-App (iPhone) für die dmexco entwickelt, die eine gute elektronische Stütze bei der Fülle des Programms war.

 

Bildnachweis Quelle: © dmexco, Köln

Ein Feedback