Startseite » Tagged als "Employer Branding"

Beruflich und privat im Social Web

illustration doschu herzEine wichtige Diskussion aus Beratungen und Seminaren: Wie gehe ich mit der beruflichen und privaten Nutzung von Social Media um? „Auf Facebook bin ich ganz privat, Themen aus meinem Unternehmen vermeide ich.“ Eine wichtige Thematik für jede/n, die/der sich auch beruflich im Social Web bewegt.

Es gab in jeder der Seminargruppen an der Akademie der Bayerischen Presse oder in der Beratung dieses Thema. Spätestens wenn es darum geht, wie oder ob Menschen in der Belegschaft zu Markenbotschafter werden sollen. Genauso stoße ich immer wieder auf das Spannungsfeld Privat- und Berufsleben im Rahmen der Diskussionen um Coworking, Digital Nomads und der Zukunft der Arbeit. weiterlesen

5 Antworten :: Social Media & B2B Unternehmens-Blog

Meike Leopold :: 5 Antworten B2B BlogEin Blogbeitrag mit Verlosung: Meike Leopold, Autorin von Unternehmens-Blogs: Praxishandbuch für Aufbau, Strategie und Inhalte, gibt uns 5 Antworten rund um B2B Blogs im Social Media-Umfeld. Und passend dazu werden 5 Exemplare des Praxisleitfadens verlost. Wer gewinnen möchte, schreibt im Kommentar, warum das Buch unbedingt zu ihm oder ihr gesendet werden „muss“.

Wenn es eine Expertin in Deutschland zum Thema „Business-to-Business-Blog“ gibt, dann ist es Meike Leopold. Schon seit Jahren kennen wir uns aus dem Umfeld des Social Media Club München. Endlich finden wir die Gelegenheit, unseren Austausch über das Thema Unternehmensblog im B2B-Umfeld als Blogbeitrag zu fixieren. Wie schön, dass ich gleich dazu kostenfreie Exemplare ihres Buchs „Unternehmens-Blogs: Praxishandbuch für Aufbau, Strategie und Inhalte“ verlosen kann, die mir freundlicherweise Pia Kleine Wieskamp von der Pearson Community bereit gestellt hat. weiterlesen

B2B Vorträge auf Social Media Conference

Illustration Beitrag zu Social Media ConferenceAnfang Juli dieses Jahres fand in München die Social Media Conference statt, auf der auch zum Thema B2B und Social Media zwei Referenten geladen waren. Einer der beiden Vorträge mit Fokus Business-to-Business-Kommunikation steht als Videoaufzeichnung bereit.

Die zweitägige Konferenz ist eine Veranstaltung der Fachzeitschrift für Internet-Professionals Internet World Business. Im B2B-Programmblock sprachen Jens Bender, Geschäftsführer IntraWorlds GmbH, sowie Christian Buggisch, Leiter Online-Kommunikation bei DATEV eG. weiterlesen

Status quo „Social Hospital“ – Social Media-Nutzung deutscher Kliniken

Medizin :: Illustration (Foto: Marcin23 / sxc.hu)Zugegeben: Der Gedanke Social Media drängt sich bei Krankenhäusern nicht sogleich auf. Aber spätestens wenn diese mit jungen Pflegekräften und Medizin-Studierenden ins Gespräch kommen wollen, bieten Social Networks neue Wege, die bereits von einigen Kliniken beschritten werden. Angesichts des allgemeinen Personalmangels denken Häuser darüber nach, wie sie von potenziellen Mitarbeitern als attraktive Arbeitgeber wahrgenommen werden.

Denn der Mangel an Ärzten und Pflegekräften wird zu einem immer gravierenderen Problem: Eine Erhebung des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) ergab Anfang dieses Jahres, dass drei Viertel der Krankenhäuser Probleme haben, ihre Stellen im ärztlichen Dienst zu besetzen („Ärztemangel im Krankenhaus – Ausmaß, Ursachen, Gegenmaßnahmen“).

Interview zu Recruiting & Social Media für Kliniken

Elke König, König PersonalmanagementZu den Herausforderungen für das Recruiting der Krankenhäuser und Social Media als unterstützendes Element bei der Personalsuche sprach ich mit Elke König, spezialisiert auf das Recruiting im Gesundheitswesen.

Welche Veränderungen im Personalmanagement der Kliniken in Deutschland beobachten Sie in den letzten Jahren?

Elke König: Wie vielleicht nicht jedem bekannt ist, hat sich der Arbeitsmarkt im Kliniksektor gedreht: Ärzte und Pflegekräfte können sich die Krankenhäuser aussuchen, in denen sie arbeiten wollen. Sowohl die Kliniken als Arbeitgeber als auch deren Führungskräfte müssen sich etwas einfallen lassen, um sich in diesem „war of talents“ positiv vom Wettbewerb abzuheben. weiterlesen

Von Push zu Interaktion: Marketing 2.0 für B2B Unternehmen

LIKE Christian Wöller / aboutpixel.deLogisch, dass ein Fachverlag das Resümee zur 1. B2B Marketing-Konferenz mit den Worten „Social Media sollten für B2B-Kommunikation nicht überschätzt werden“ zieht – die Anregungen aus Vorträgen, Gesprächen und der Podiumsteilnehmer machten deutlich: Social Media ist auch in der B2B Kommunikation angekommen. Für’s Arbeitgeber-Image, für die Suchmaschinen-Präsenz und für den Vertriebsprozess.

Jedes Unternehmen – egal ob B2C oder B2B – steht vor den Herausforderungen

  • Suchmaschinen sind und Social Media-Plattformen wie Twitter werden für die Online-Auffindbarkeit zunehmend relevanter
  • Nachwuchskräfte und Wissensarbeiter erwarten von Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben moderne Kommunikationsmittel und eine passende Repräsentation des Unternehmens im Internet
  • Menschen nutzen Social Media-Angebote sowohl als Privatperson als auch geschäftlich
  • Vertriebsprozesse sind langwierig und Einkaufsentscheidungen werden intensiv im Internet vorbereitet
  • Auch Geschäftskunden bestimmen den Kommunikationskanal – Telefon und eMail bleiben wichtig, aber Online-Communities, Social Networks, Weblogs, Twitter etc. kommen als neue Dialog-Plattformen hinzu

weiterlesen