Startseite » Tagged als "Webdesign"

Veredeltes Impressum fürs Social Web

illustration impressum beitragEin Impressum ist mehr als eine Pflichtseite. Durch Social Media empfiehlt es sich, hier zur Kür aufzulaufen. Schliesslich ist diese vom Webdesign ungeliebte – und daher oft vergessene – Seite quasi Landing Page.

Als Landing Page bezeichnen wir im digitalen Marketing Zielseiten im Web, die wir für Kampagnen nutzen. Dort stellen wir fokussiert bestimmte Services oder Produkte vor, die über Online-Anzeigen beworben werden. Sie sind zum Beispiel die Webseite, auf der Internet-Nutzer landen, wenn sie durch Werbeaktionen erstmalig auf uns aufmerksam werden.

Moment, was hat das jetzt bitte mit dem rechtlich vorgeschriebenen Impressum zu tun?! Mehr als wir uns wünschen. weiterlesen

Neu & mobil optimiert: DoSchu.Com mit responsive Design Relaunch

Illustration Relaunch BlogHerzlich willkommen zum neuen Blog-Layout! Nicht nur die Startseite hat sich verändert, nein: Unter der Haube der Website DoSchu.Com hat sich jede Menge getan. Vor allem, damit das Lesen auch per Smartphone und Tablet angenehm ist – Stichwort responsives Webdesign. Neue Inhalte gibt es dazu unter Leistungen, und der Bereich Themen & News ist völlig neu gestaltet.

„Warum geben Sie sich so viel Mühe mit Ihrem Blog?“ fragte jüngst eine meiner treuen Lesenden, nennen wir sie Frau M. Ich war verblüfft. „Ist es keine Selbstverständlichkeit, sich um seine digitalen Kanäle auch zu kümmern?“ war meine erste Reaktion. „Selbstverständlich ist das wohl nicht“, wandte Frau M. ein. „Beim Googlen stoße ich so oft auf ungepflegte Blogs oder seit der Jahrhundertwende kaum aktualisierte Webseiten.“

Das stimmt leider. Insofern freu ich mich, dass meine Website / mein Blog seit 2010 kontinuierlich mit neuen Inhalten aufwartet. Und der Content seit kurzem durch das neue responsive Design gut lesbar sowohl per Desktop-Computer als auch Tablets und Smartphones abzurufen ist. weiterlesen

Vortrag: Social Media killed the Webdesign Star

Illustration Titel Vortrag Akademie U5 (Foto: mmagallan / sxc.hu)Kürzlich hielt ich im Rahmen der Vorlesungsreihe „Praxisdialog“ einen Gastvortrag an der Akademie an der Einsteinstrasse, kurz Akademie U5. Der Titel „Social Media killed the Webdesign Star“ spielt an auf den Song „Video killed the Radio Star“ von den Buggles. Der Video-Clip zu dem Song war das allererste Musikvideo, das auf MTV 1981 gespielt wurde.

Wo ich schon so ein bisschen geschichtlich unterwegs bin: Warum nur heißt die Akademie „U5“? Wikipedia weiss Rat und schreibt, dass Wolfgang Baum und Max Condula die Akademie 1967 zwar als „Lehrinstitut für grafische Gestaltung“ gründeten. Rasch erhielt die Akademie in der Schwabinger Ursulastraße 5 jedoch das Kürzel „U5“ – und das hielt sich auch nach dem Umzug ins Unionsbräu Sudhaus in Haidhausen. weiterlesen

Neuer Look für Social Media Newsrooms? Memolane, die elegante Zeitmaschine

illustration_memolane-artikelMemolane heisst ein neuer Social Web-Service und erfreut mit eleganter Darstellung der Social Media-Aktivitäten auf einer Zeitachse. Leser reisen wie mit einer digitalen Zeitmaschine durch die Updates aus verschiedenen sozialen Plattformen. Sehr erfreulich: die einfach verständlichen und gut sichtbaren Privatheits-Einstellungen.

Verstreute Inhalte bündeln

Im Social Web veröffentlichen wir Informationen und Inhaltsangebote an unterschiedlichen Stellen. So genannte Lifestreaming-Dienste wie Friendfeed oder Flavors.me sammeln diese verteilten Inhalts-Schnipsel auf und stellen sie in einer persönlichen Profilseite zusammen. Dabei ist Friendfeed eher auf den Text und die Vernetzung mit anderen Nutzern orientiert, Services wie Flavors.me stellen ein optisch attraktives Online-Profil mit aktuellen Inhalten in den Vordergrund.

Einen neuen Weg geht Memolane (beta), Produkt eines ursprünglich in Dänemark gegündeten Startups: Der sehr einfach zu nutzende Dienst stellt ebenfalls für ein Profil die Updates auf den eingetragenen Social Media-Plattformen zusammen, präsentiert das Ergebnis jedoch mit einem horizontalen Zeitstrahl. So schaut ein Abschnitt aus meinen öffentlichen Social Web-Aktivitäten zum Beispiel aus: weiterlesen