Startseite » 2011 » Dezember

Schöne Weihnachtstage und beste Wünsche für 2012

Merry Xmas :: DoSchu.Com2011 kommunizieren Konsumenten und Geschäftsleute infolge des anhaltenden Smartphone-Booms mehr und mehr mobil. Und ein neuer Player im Social Media-Umfeld trat auf: Google+ mit der wichtigsten Suchmaschine weltweit im Hintergrund.

Neuerungen, denen wir uns auch in der B2B Kommunikation stellen werden: Entscheider sind online aktiv, recherchieren am Arbeitsplatz und unterwegs auf der Suche nach Informationen für ihre Einkaufsentscheidungen.

Schöne Weihnachtszeit & Happy New Year

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine schöne und entspannende Weihnachtszeit sowie alles Gute für den Start ins Neue Jahr!

DoSchu.Com :: Happy New Year

Diese Artikel könnten Sie interessieren
Lesestoff Social Media und Mobile Internet – Bücher zum Verschenken oder Selberlesen
B2B Einkaufsentscheidung: Suchmaschinen, Mobile und Social Web als Einflussfaktoren
Arbeiten im Anywhere Office – so mobil wird die Arbeitswelt 2013
Social Media ist… agile Veränderung :: der G+ Effekt

 
Foto: DoSchu.Com mit Bildern von ANK / fotolia.com sowie Dora / fotolia.com – inspiriert von einer meiner Lieblings-Smartphone Apps Tiny Planet Photos

Lesestoff Social Media und Mobile Internet – Bücher zum Verschenken oder Selberlesen

Illustration Bücher Social Media :: Mobile InternetNicht zuletzt als Weihnachtsgeschenk in letzter Minute sind Buchgeschenke sehr beliebt. Jedenfalls noch 2011 – denn im Zuge der vielen Tablets und eBooks frage ich mich, ob bald Staubknäuel unsere verwaisten Buchregale zieren werden…

Laut Bitkom geht nämlich der erste Platz auf der diesjährigen Hightech-Wunschliste an Smartphones gefolgt von Tablet Computer und Flachbildfernseher. Grund genug, Lesestoff zu mobilen Themen in diese Übersicht zu nehmen.

Interessante Bücher zu Social Media, Internet und Mobile Web

Meine persönlichen Highlights für (Fach)Bücher unterm Weihnachtsbaum oder die Lektüre zwischen den Jahren. Und was lest ihr so? weiterlesen

Social Media und PR in Romanformat :: Gastbeitrag im PR-Blogger

PR-Blogger.de :: Social Media Newsroom PR-Roman (Screenshot)Erinnern Sie sich an Tom DeMarcos Buch „Der Termin“? Romanfigur Mr. Tompkins vermittelt darin die Prinzipien des Projekt-Managements plastisch am Beispiel der Software-Entwicklung. Ähnlich lassen die Autoren von „Im Netz der Nachricht – Die Newsroom-Strategie als PR-Roman” anschaulich an der Lernkurve eines Pharma-Unternehmenssprechers teilhaben.

Dieser „Doktor Kanter“ genannt schreibt siegessicher einen Brief an den Chef des sozialen Netzwerk Facebook, damit dieser dafür sorge, sämtliche unliebsame Postings über ein Mediakament des fiktiven Unternehmens zu entfernen. Damit nimmt das auch besonders firmenintern ablaufende Drama ausgetragen zwischen PR und Marketing seinen Lauf…

PR-Blogger Buchtipps 2: Als Doktor Kanter an Herrn Zuckerberg schrieb

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Buchtipp :: iPad auf günstige Art entdecken
Buchtipp :: Online Reputation & Social Media
Es weihnachtet sehr: Lesestoff Social Web – 10 Bücher zum Verschenken oder Selberlesen

B2B Einkaufsentscheidung: Suchmaschinen, Mobile und Social Web als Einflussfaktoren

illustration: think b2b with googleIm Geschäftskunden-Marketing steht häufig die Annahme im Raum, besonders die Entscheider in Unternehmen könnten nur begrenzt online erreicht werden. Neue Daten einer US-amerikanischen Studie zeigen auf, welche Informationsquellen Führungskräfte bei ihrer Entscheidung im Business-to-Business Einkauf heranziehen.

Wenig überraschend stehen Internet bei den Medien und Suchmaschinen bei der Online-Recherche jeweils auf Platz 1 der Befragten. Starke Newcomer sind Mobile Internet und Social Media.

B2B Kunden: Internet, Suchmaschinen & Marken-Websites

„B2B customers think digitial“ sagt die auf der Google-Veranstaltung think B2B vorgestellte Studie „US B2B Customer Study“ von Compete und Google. Denn in der Vorbereitung von Einkaufsentscheidungen nutzt die Mehrheit der befragten Entscheider das Internet. Nachrangig beeinflussen andere Informationsquellen den Entscheidungsprozess: weiterlesen

Mobile Commerce: Neue Kommunikationskanäle für Marken, Geschäfte, Kultur oder Gastronomie

Mobile Girl :: Foto: DoSchu.ComIn nur einer Minute werden mit mobilen Endgeräten mehr als eine halbe Million Updates auf Facebook veröffentlicht. Jeder fünfte deutsche Online-Nutzer surft mobil im Internet – und ruft dabei sehr häufig Informationen ab, die Einkaufsentscheidungen unterstützen und beeinflussen.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Mobile Web“ an der Beuth Hochschule für Technik Berlin hielt ich einen Impulsvortrag zum Thema „Mobile Commerce“. Zum besseren Verständnis nahmen wir dazu die Nutzerperspektive ein und streiften durch Studien und Mobile Commerce-Beispiele von Barcode, QR-Code, Location-Based Services bis hin zu Augmented Reality.

Mobil näher am Kunden

weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies lediglich um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn das ok für Dich ist, herzlich willkommen!