Startseite » 2012 » Juni

Tipp :: Pinterest Boards für Link-Empfehlungen nutzen

pinterest post doschu :: geekchicks.deFür das Blog GeekChicks.de habe ich einen Beitrag verfasst, wie Pinterest-Boards sehr praktisch von Referenten genutzt werden können.

So kann ich in Vorträgen zu Smartphone-Apps (siehe Unterwegs gut beraten…) auf meine Linksammlungen hinweisen, die ich mit der Kuratierungs-Plattform Pinterest.com verwalte.

Interessenten finden dort die vorgestellten Smartphone-Apps mit einer kurzen Beschreibung und verlinkt zum jeweiligen App-Store (Google Play / iTunes).

Genauso können Unternehmen zu Ihren Vorträgen oder Präsentationen passende Themen-Boards zur Vertiefung anlegen. Praktisch wenn die Vorschaubilder aus den verlinkten Webseiten aus dem eigenen Bildarchiv der Firma stammen*.

Mehr dazu siehe Pinterest Linkboard zu Apps / geekchicks.de

* siehe: Pinterest und die rechtlichen Grenzen beim Teilen und Verlinken

Diese Artikel könnten Sie interessieren:
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte :: Link-Pinwand Pinterest
Menschen gucken lieber: Kraft der Bilder im Social Web

5 Antworten :: Social Media & Coworking

5 Antworten Social Media & Coworking :: illustrationEine neue Arbeitsform erobert die Arbeitswelt: Coworking. Der Begriff und die Idee greifen weiter als Arbeiten oder Zusammenarbeiten. „Coworking“ steht über Arbeiten hinaus für Vernetzung, Kooperation, Empfehlung, Teilen von Wissen und Erfahrungen. Charakterzüge, die wir genauso dem „Social Web“ zuschreiben. Gründerin des ersten Münchner Coworking Space Dr. Sina Brübach-Schlickum kennt und nutzt die Parallelen für ihr innovatives Angebot.

Schon oft sprach ich mit Sina Brübach-Schlickum an der Kaffeemaschine (wichtig!) des Combinat 56 über Coworking. Jetzt haben wir ein Gespräch über Social Media & Coworking als Interview festgehalten. weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies lediglich um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn das ok für Dich ist, herzlich willkommen!