Startseite » Kommunikation » Archiv der Kategorie "Present, Learn & Train" (Seite 3)

Gastbeitrag im PR-Blogger zu Gamification

Screenshot PR-Blogger :: Gamification...Was genau ist Gamification? Für welche Einsatzgebiete und in welchem Kontext wird Gamification genutzt? Diese und mehr Fragen beantwortet der Gastbeitrag im PR-Blogger Blog Gamifaction: Was Sie von Angry Birds lernen können.

Zu dem noch recht jungen Themenfeld Gamification fanden sich jüngst Aktive und Dienstleister zum Gamification Summit 2011 in New York ein. Mehr zu den Diskussionen und Themen im PR-Blogger-Beitrag, der zeigt, wie Gamification als Treiber für Community-Engagement, Loyalität und Gesundheit wirken kann.

Gamification im Firmeneinsatz – zum Beispiel bei SAP

Ein Unternehmen aus Deutschland war auf einem der Panels vertreten, dass uns nicht sofort an Spielen denken lässt: SAP. Mit Podiumsteilnehmer Mario Herger / Senior Innovation Strategist bei SAP führte ich für den PR-Blogger ein Interview. Darin schildert er seinen Zugang zu Gamification und wie er SAP zum Spielen bringt. Auch die Rahmenbedingungen für deutsche Unternehmen beim Einsatz von Spielmechanismen in Weiterbildung und Qualifizierung spricht er an.

Auf meine Frage, wie er auf Statements von Vorgesetzten, Kollegen oder Mitarbeitern reagiere, die Spiele für reine Zeitverschwendung halten, sagte Mario Herger:

Eine meiner Antworten – oder Gegenfragen – ist, ob der Kollege oder die Kollegin Vielfliegermeilen sammelt, mit der Aral Tankkarte Punkte gutschreibt, Nike+ zum Joggen verwendet, die Anzeigen auf Fitnessgeräten gierig betrachtet, oder Rabattcoupons verwendet. … Auch wenn die Kollegen Kinder haben, dann kennen sie aus unmittelbarer Erfahrung den Wert von Spielen für das Lernen und Begreifen der Welt. … Spielen wird negativ behaftet, weil “man selber ist ja erwachsen” und nur Kinder spielen. Erst jetzt entdeckt man auch in der “seriösen Geschäftswelt”, wie wichtig diese Prinzipien sein können.

Gamifaction: Was Sie von Angry Birds lernen können

 
Foto: Screenshot pr-blogger.de
Hinweis: Es bestehen zum aktuellen Zeitpunkt keine geschäftlichen Beziehungen von DoSchu.Com zu den erwähnten Firmen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Spielen, Gamification & Business Communities
Link-Tipps Juni 2011 :: B2B / Social Web / Mobile / Marketing / Kommunikation

Von der Lochkarte zum Supercomputer :: 100 Jahre IBM im Mind-Map-Format

Eine schöne interaktive Content-Idee: Lassen Sie Interessierte sich durch die Firmengeschichte Ihres Unternehmens klicken und zoomen. Wie? Per Mind-Map!

Illustration Artikel Mindmap IBM (Screenshot)

Mind-Map?

„Eine Mind-Map (englisch: mind map; auch: Gedanken[land]karte, Gedächtnis[land]karte) beschreibt eine besonders von Tony Buzan geprägte kognitive Technik, die z.B. zur Erschließung und visuellen Darstellung eines Themengebietes, zur Planung oder für Mitschriften genutzt werden kann. (…) In der Mitte wird das zentrale Thema möglichst genau formuliert … Davon ausgehend werden in Großbuchstaben die Hauptthemen, entsprechend der Kapitelüberschriften eines Buches, mit organischen … Hauptlinien verbunden.“

mehr dazu siehe Wikipedia.org

Über 100 Jahre Innovation

Anlässlich des 100. Geburtstags von IBM präsentiert „The History of IBM – 100+ Years of Innovation“ die Entwicklung von Lochkarten hin zum Supercomputer Watson weiterlesen

Aktuelle Link-Empfehlungen B2B Kommunikation

Link-Tipps (Illustration)Folgende neue Beiträge und Download-Angebote fielen mir in den letzten Wochen auf, die ich gerne zur Lektüre empfehle:

10 Gründe, Referent zu werden

Bei manchen Vorträgen beschleicht mich das Gefühl, dass der Auftritt als Pflicht und nicht als gute Gelegenheit verstanden wird, kompetent und anregend zu potenziellen und bestehenden und Geschäftskontakten (Partnern, Kunden) zu sprechen. Dabei kann der Fachvortrag Unternehmens-Mitarbeiter, Agenturinhaber oder selbstständige Berater elegant ins Gespräch bringen. Und er stärkt die persönliche und fachliche Bekanntheit.

Reputations-Tipps per Vortrag liefert weiterlesen

Blog-Carnival: Wie entwickeln sich virtuelle Welten?

Virtual Worlds Chart - IllustrationDie weitere Entwicklung von virtuellen Welten wird viele kreative und interessante Ergänzungen zum „Real Life“ bieten – wir stehen hier erst am Anfang. Es wird oft vergessen, dass 3D-Internet und Virtuelle Welten noch neue technologische Entwicklungen sind.

Erweiterter Blickwinkel weiterlesen

Unterhaltsam und interaktiv: FAQ per Video

Muss eine FAQ Sammlung (Frequently Asked Questions) langweilig zum Lesen sein? Wie wäre es, wenn die FAQ statt Textwüsten unterhaltend im Video-Format angeboten wird?

Torley Wong, Mitarbeiter von Linden Lab, dem Anbieter der 3D Internet-Plattform Second Life, entwickelt für Second Life Nutzer Video-Tutorials. Als Erweiterung seiner FAQ Liste hat er im November 2009 eine neue Variante der Fragenbeantwortung ausprobiert, um persönlicher mit seinem Publikum zu kommunizieren. weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies lediglich um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn das ok für Dich ist, herzlich willkommen!